FV SOWI - www.sowigraz.at
 
Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Das Team der StV BWL

(20.03.2013 - letztes Update: 28.11.2018 um 12:25:50)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gernot Kainz:

Ich bin im Sommer 2012 erst nach drei Jahren Bachelorstudium zur StV BWL gestoßen. Dabei hat es mich vor allem gereizt, mein bis dahin gesammeltes Wissen über das BWL-Studium an Kollegen weiterzugeben, wozu ich bei den Erstsemestrigentutorien und in unserem Büro immer wieder Gelegenheit hatte. Die Mitgliedschaft in der StV macht mein Unileben persönlicher und unser Büro nutze ich nicht nur um zu lernen und Studenten zu beraten, sondern auch einfach als Treffpunkt für nette Gespräche in Lernpausen. Mittlerweile stehe ich am Beginn meines BWL-Masterstudiums, in dem ich mich auf die Bereiche Finance und Accounting spezialisieren möchte. Während ich die Vorzüge des Studentenlebens genieße, versuche ich mir durch individuelle Schwerpunktsetzung an der Uni den Grundstein für einen erfolgreichen, meinen Interessen entsprechenden, beruflichen Werdegang zu legen.

 

Maria Obweger:

Mein Name ist Maria Obweger und ich studiere Betriebswirtschaft im 6. Semester und Umweltsystemwissenschaften im 4. Semester. Da ich seit längerer Zeit die Aktivitäten und das Engagement der Studienvertretung erfahren durfte, habe ich mich dieses Semester dazu entschlossen, aktiv darin mitzuwirken und Erfahrungen zu sammeln.
Der Anfang eines neuen Studiums bringt viele Herausforderungen mit sich. Man muss alles selbst organisieren und bewältigen, kennt vielleicht noch keine Leute und gerade aus diesem Grund finde ich es wichtig, StudienanfängerInnen zu unterstützen. An der Studienvertretung gefällt mir besonders der Zusammenhalt und die Bereitschaft anderen das Studienleben zu erleichtern.

 

Bernhard Kirchengast:

Mit rund 3500 Studenten und jährlich beinahe 1000 Studienanfängern zählt Betriebswirtschaft zu den klassischen Massenstudien. Umso wichtiger ist es den Studierenden eine persönliche Anlaufstelle bei Fragen und Problemen zu bieten, sowie den Austausch und die Vernetzung unter den Studenten zu fördern.
Ich engagiere mich seit Herbst 2012 bei der Studienvertretung BWL, da ich die StV als die optimale Organisation sehe, um diese Ziele umzusetzen und ich mich als Teil der Interessensvertretung für eine Verbesserung der Studienqualität, Beratung der Studierenden und den Austausch der Studenten durch Organisieren von Veranstaltungen und Events einbringen möchte.

 

Christoph Mochorko:

Mein Name ist Christoph Mochorko, bin 21 Jahre und studiere Betriebswirtschaft im fünften und Volkswirtschaftslehre im dritten Semester. Seit März 2012 bin ich freiwilliger Mitarbeiter der StV BWL, da ich mich gern engagiere und für meine Kollegen einsetze. An der Studentenvertretung gefällt mir nicht nur die abwechslungsreiche Arbeit, sondern auch die Gemeinschaft und Zusammengehörigkeit innerhalb unserer kleinen Gruppe.

 

 

Johannes Frank:

Ich bin in meinem ersten Semester auf der Uni zur Studienvertretung BWL gekommen. Es war mir schon immer ein Anliegen, mich neben dem Studium in einer Art und Weise zu engagieren. Hier war die Studienvertretung genau richtig, weil sie sich für die Interessen und Probleme der Studenten einsetzt, fernab von ideologischen und teilweise irren politischen Einstellungen, wie man sie leider des öfteren in der ÖH vorfindet. Gerade in der Zeit als FV Vorsitzender habe ich gemerkt, wie viele Probleme man mit guten Kontakten zu Professoren, zum Dekanat oder zur Universität lösen kann. Es ist immer wieder eine Freude, Studenten helfen und ihre Probleme nach bestem Wissen und Gewissen lösen zu können. Ich selbst studiere Betriebswirtschaft und Rechtswissenschaften und gehöre heute schon zu den "Altmitgliedern" der Studienvertretung. Ich kann nur allen ans Herz legen, sich hier zu engagieren. Diese Arbeit wird natürlich auch belohnt :)

 

Erwin Heidinger:

Mein Name ist Erwin Heidinger und ich komme aus Graz. Meine Schulausbildung habe ich mit AHS Matura abgeschlossen und anschließend sofort zu studieren begonnen. Für das BWL Studium habe ich mich entschieden, da mich Wirtschaft schon immer interessiert hat und ich bereits konkrete Berufsvorstellungen nachgehe.

Da ich neben meinem Studium sehr gerne Menschen im Zuge meiner Tätigkeiten als Rettungssanitäter beim Roten Kreuz helfe, habe ich mich nun im WS 2012, nachdem ich auf die Arbeit in der STV angesprochen worden bin entschieden, dies auch auf der Universität fortzusetzen und habe mich für die Mitarbeit in der STV bereiterklärt.

 

Anja Möstl:

Über Freunde bzw. die alljährliche StV BWL Wienfahrt bin ich 2011 zur Studienvertretung gestoßen. Da mir die Arbeit viel Spaß machte, habe ich mich im Mai 2011 auch dazu entschlossen bei der ÖH Wahl zu kandidieren und bin seitdem Mandatarin der Studienvertretung und der Fakultätsvertretung. Auch wenn mich diese Tätigkeit viel Zeit kostet (gerade als Vorsitzende) und unentgeltlich ist, habe ich es nicht bereut, da man auch persönlich viel dabei lernen kann. Außerdem ist es ein gutes Gefühl, wenn man den Studierenden mit unseren Services (Leitfäden, Beratungen, Veranstaltungen,…) das Unileben etwas angenehmer machen kann. Nicht zu vergessen sind auch die vielen Freundschaften, die sich aus der Arbeit in der StV entwickelt haben und das Teamgefühl :)

 

Lisa Skale:

Meine Name ist Lisa Skale und ich studiere mittlerweile im 4ten Semester Betriebswirtschaftslehre an der KF Uni Graz. Ich bin erst seit kurzem bei der Studienvertretung, in die ich mehr oder weniger durch Zufall hineingerutscht bin. Ich wollte aber schon immer anderen Studenten/innen bei Ihrem Weiterkommen im Studium helfen. Die Aufgaben, die in den nächsten Monaten auf mich zu kommen werden, sind vor allem den Erstsemestrigen bei Ihrem Start ins Studium mit meinem Wissen weiterzuhelfen und zu beraten. Bei der Organisation von Veranstaltungen werde ich auch tatkräftig mitwirken und ich bin mir sicher, dass diese Tätigkeit sich positiv auf meine zukünftige Entwicklung auswirkt. Aufgrund der super Gemeinschaft innerhalb der Studienvertretung bin ich mir sicher, dass ich den richtigen Schritt getan habe.

 

Nicole Kaiser:

Mein Name ist Nicole Kaiser und ich bin 22 Jahre alt. Ich bin im Bachelorstudium Betriebswirtschaft, und bin nun seit Oktober 2011 in der StV Bwl tätig. Meine Beweggründe mich dort zu engagieren, waren hauptsächlich, mich für meine Studienkollegen/innen einzusetzen und mich mit meinem Studium und den Problemen der Studenten/innen auseinanderzusetzen. Ich bin sehr froh ein Teil der Studienvertretung Bwl sein zu dürfen, da ich dadurch die Möglichkeit habe meine Meinung einzubringen und Teil einen tollen Teams sein kann.

Michael Pailer:

Ich bin seit 2 Jahren in der StV tätig und hab es noch keinen Tag bereut. Man lernt viele nette Leute kommen und lernt auch etwas fürs Leben. Da ich hauptsächlich in der FV tätig bin ist meine Hauptaufgabe in der StV die Beratung der Studierenden in jeder Hinsicht. Mittlerweile komme ich in mein 6es Semester und hoffe in diesem auch meinen Bachelor abschließen zu können.

 

Benjamin Schwarzbach:

Mein Name ist Benjamin Schwarzbach und ich studiere im 2ten Semester BWL. Ich bin seit November 2012 freiwilliger Mitarbeiter der Studienvertretung BWL. Ich mache diese Arbeit, weil ich meine Mitstudenten gerne über ihren zukünftigen Weg berate und ich mich mit den anderen Mitarbeitern der Stv sehr gut verstehe!

An der Stv gefällt mir das Engagement, mit dem Veranstaltungen geplant und organisiert werden sehr gut!

 

Alba Sano:

Ich bin Alba Sano. Seit meinem Studienbeginn bin ich bei der StV BWL dabei. Die Tätigkeit ist nach wie vor abwechslungsreich und spannend. Täglich haben wir mit Studenten zu tun, denen wir unsere Hilfe anbieten können und sie durch ihr Studium begleiten dürfen. Unter unsere Tätigkeiten fallen nicht nur die Beratungen, sondern auch das Anbieten von beispielsweise Vorträge oder Parties, sodass sich jeder dieser Studenten gut vorbereitet für den Job fühlt, aber dennoch nicht darauf vergisst mal zu feiern.

 

Benjamin Derler:

In meinem ersten Semester BWL bin ich zur Studienvertretung gekommen. Der erste Kontakt erfolgte über einen Studienkollegen, der mich gleich zu einer Veranstaltung einlud. Besonders positiv ist mir von Anfang an nicht nur die gute Stimmung in der Studienvertretung aufgefallen, sondern auch das starke Engagement für die Studierenden. Zuvor hatte ich von der ÖH nur aus den Medien gehört. Bald lernte ich aber, dass die mediale Berichterstattung die Bundesvertretung der ÖH betraf und die lokale ÖH Tätigkeit in einer Studienvertretung eine völlig andere ist. Das war ein wichtiger Punkt für meine Entscheidung mich in der Studienvertretung zu engagieren.

Derzeit darf ich neben meiner Tätigkeit in der Studienvertretung BWL, auch die Geschicke der Fakultätsvertretung SOWI leiten. Durch meine Tätigkeit habe ich den Einblick bekommen, dass man mit guten Kontakten zu Professoren, zum Dekanat oder zur Universität viele Probleme lösen kann. Große Freude bereitet mir natürlich, wenn sich ein Einsatz für einen einzelnen Studierenden lohnt und man bei der Lösung eines Problems tatkräftig mitgeholfen hat. Ich selbst studiere Betriebswirtschaft und Rechtswissenschaften und kann nur jedem empfehlen sich die Studienvertretung BWL näher anzuschauen. Die Arbeit in der Studienvertretung ist eine tolle Erfahrung, welche ich nicht missen möchte!

 

Nikolaus Krenn:

Ich heiße Nikolaus Krenn und studiere an der Karl- Franzens Universität Betriebswirtschaft. Bei der Studienvertretung BWL engagiere ich mich vor allem deshalb da ich es wichtig finde, dass die Interessen der Studierenden verteten werden und ich anderen Studenten bei Problemen helfen möchte. Seit rund einem Semester bin ich nun bei der Studienvertretung und hoffe vor allem zu besseren Bedingungen für unsere Studierenden beitragen zu können.

 

 

 

 

 

 

 




 

Melde Dich an, um Kommentare zu schreiben

 

BWL News
Kommentare





Autor: Admin




Tagcloud

  Neues FV SOWI-Team!
(FV News)
 
© FV SOWI - www.sowigraz.at RESOWI Zentrum Bauteil GE, 8010 Graz      -      Datenschutzerklärung